Blog

Herzlich willkommen auf meinem Blog. Hier finden Sie regelmäßig spannende Inhalte zu unterschiedlichen Themen rund um Mimikresonanz®, emTrace®, Mentoring etc. – Außerdem veröffentliche ich hilfreiche Verhandlungstipps und nehme Stellung zu aktuellen politischen Themen.

Top Artikel

1. Emotionen – verstehen, benennen, erkennen

Es gibt eine in ihren graduellen Unterschieden und zahlreichen Nuancen sehr große Zahl an mehr oder weniger distinkten Emotionen.

2. Traumräume, Super-Job, neue Kunden – alles Verhandlungssache.

Einer der wichtigsten Regeln der Verhandlungsführung ist, sich im Rahmen einer Verhandlung (auch wenn sie noch so spontan ist) klar zu machen welches Ziel erreicht werden muss und welche Forderungen damit verbunden sind.

3. Warum Feedback in jeder Beziehung so wichtig ist

Googelst du den Suchbegriff “Kritik Beziehung” erhältst du innerhalb von 0,4 Sekunden mehr als 25 Millionen Ergebnisse angezeigt. Ein stolze Zahl – aber ist sie wirklich verwunderlich?

Ghost Negotiaid
Was macht ein Ghost Negotiator? 

Das Wichtigste auf einen Blick

Übersicht

Letzte Woche habe ich euch eingeweiht, dass ich neben meiner sehr sichtbaren Tätigkeit als Trainerin und Coach zusätzlich ein “Leben im Schatten” führe, dass ich sehr wenig nach außen trage – und normalerweise erst recht nicht auf Social Media. 

Denn als Ghost Negotiator werde ich regelmäßig von Unternehmen beauftragt, in schwierigen Verhandlungssituationen oder bei der Umsetzung von Veränderungs- konzepten zu unterstützen. Wichtig hierbei: Ich begleite und berate Einzelpersonen oder ganze Abteilungsbereiche vollständig im Schatten, also im Hintergrund und meistens ohne das Wissen der Mitarbeiter oder weiterer Führungsebenen, um Strategien zu entwickeln und um kritische Themen voranzubringen.  

Nehmen wir einmal den Ghost Negotiator unter die Lupe: Was mache ich, wenn ich mal wieder “unsichtbar” werde?

Begleitung von Verhandlungen – im Schatten: 

Wenn Unternehmen in schwierige Verhandlungen, Konflikte oder sogar in Krisensituationen geraten, braucht es Hilfe von außen. Denn obwohl die Unternehmen natürlich die fachliche Kompetenz mitbringen, scheitert es oft am Verhandeln selbst. Emotionen, zwischenmenschliche Komplikationen oder das Fehlen einer Strategie und Struktur sind der Grund. Als Ghost Negotiator bringe ich die Expertise in Sachen Verhandlungsführung mit und erarbeite mit dem Unternehmen ein Konzept, wie sich die Verhandlung erfolgreich angehen lässt. Dazu erarbeite und vermittle ich den Beteiligten die Verhandlungsstrategie, stelle Verhandlungsteams auf und bereite die Teilnehmer, falls notwendig, auch mental auf ihre Aufgabe vor. 

Und wo agierst du da jetzt genau im Schatten?, wird sich der ein oder andere vielleicht berechtigterweise fragen. 

→ Wenn ich von einem Unternehmen beauftragt werde, passiert das in der Regel durch die Geschäftsleitung oder die Leitung der Abteilung, die sich gerade in der Verhandlung befindet. Über meine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen wird nur ein ganz kleiner Kreis informiert, also zum Beispiel nur das Verhandlungsteam und die jeweilige Führungsebene oder die Geschäftsleitung. 

Meine Arbeit als Ghost Negotiator findet im Verborgenen statt. 

Wieso ist das so? 

Als Ghost Negotiator trete ich nicht nach außen für das Unternehmen auf. Ebenso sitze ich nicht mit am Verhandlungstisch und ich kommuniziere auch nicht mit der Gegenseite; diese weiß in der Regel erst recht nicht, dass ich von dem jeweiligen Unternehmen zur Unterstützung beauftragt wurde. 

Ich agiere also zu 100 % im Hintergrund und statte das Verhandlungsteam “im Verborgenen” mit allen notwendigen Kompetenzen aus, damit sie in der Verhandlung erfolgreich agieren können und ihre Angelegenheiten nach außen hin selbstständig lösen. 

Schattenarbeit: Veränderungskonzepte – Beratung, Begleitung, Strategieentwicklung für Unternehmen

Eine weitere Tätigkeit, die ich als Ghost Negotiator erfülle, ist die Erarbeitung von Veränderungskonzepten für Unternehmen.

Was kann man sich darunter vorstellen? 

Wenn sich ein Unternehmen für eine Veränderung entscheidet, dann steht immer die Frage nach dem “WIE” und der Umsetzung im Raum. 

Leider gehen einige Unternehmen davon aus, dass es ausreicht, Prozesshandbücher zu schreiben und zu entscheiden, dass sich alle Mitarbeiter von heute auf morgen daran halten. Sehr weit gefehlt.

Warum ist Change Management so eine große Herausforderung? 

Das hat natürlich verschiedene Gründe. Wir alle sind irgendwo “Gewohnheitstiere” und haben unsere Routinen und Abläufe. Und gerade auf der Arbeit ist es enorm wichtig, feste Strukturen zu haben, denn Struktur schafft Sicherheit. Und Sicherheit bietet die Basis für Kooperation und Performance. 

Wenn nun von jetzt auf gleich etwas entschieden wird, das wir zum einen nicht verstehen, nicht nachvollziehen können und wir vielleicht auch das Gefühl haben, nicht wirklich in die Entscheidung mit einbezogen wurden, dann löst das in uns wahrscheinlich nur Trotz, Verwirrung oder andere unangenehme Emotionen aus. In keinem Fall ist das der Ansatz, der Mitarbeiter motiviert, die gewünschte Veränderung tatsächlich zu leben. 

Veränderung beginnt in den Köpfen der Menschen, die diese Veränderung zukünftig umsetzen sollen. Wenn die nicht mitspielt, können noch so ausgeklügelte Prozesshandbücher geschrieben werden. Sie wird sich keiner ansehen, geschweige denn umsetzen. 

Meine Aufgabe als Ghost Negotiator

Von den beauftragenden Unternehmen werde ich bereits ab einem sehr frühen Stadium des Veränderungsprozesses involviert. Auch hier hat die absolute Vertraulichkeit zwischen mir und dem Unternehmen allerhöchste Priorität: Die Mitarbeiter oder tiefere Führungsebenen werden nicht informiert, dass ich zur Umsetzung einer Veränderung beauftragt wurde, denn meine Aufgabe ist auch hier nicht als externe Kraft einen neuen Prozess im Unternehmen zu implementieren –  vielmehr entwickle und gebe ich den Unternehmen Konzepte an die Hand, mit denen sie die erzielte Veränderung erfolgreich umsetzen können. 

Hierzu schaue ich mir auch ganz genau die Dynamik des Unternehmens, der einzelnen Abteilungen und auch der jeweiligen Führungskräfte an und entwickle in Abstimmung mit meinem Auftraggeber ein Konzept, das alle notwendigen Facetten des Change Managements abdeckt. 

Folge mir für mehr

Willst du mehr über den Job als Ghost Negotiator erfahren? Dann folge mir auf Instagram und behalte unbedingt das Story Highlight „GhostNegotiator“ für Updates zum Thema im Auge!

Hier stehen kurze Keyfacts, die deine
Verhandlungart näher beschreiben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Hier steht noch irgendeine Ergänzung.